U n t e r s t u f e  1. - 5.  S c h u l s t u f e


Das Konzept der Rudolf Steiner Landschule Schönau für die erste und zweite Schulstufe will einerseits dem Bewegungsbedürfnis der jungen Schulkinder entgegenkommen und andererseits die Lernfähigkeit durch intensive Sinnesschulung stärken. mehr ...





Das bewegte Klassenzimmer


Die Kinder haben das Bedürfnis, die Natur, die Sprache, den Klang und die von den Menschen entwickelten Kulturtechniken zu erleben. Wichtig ist dabei, dass das Kind nicht nur Achtung und Ehrfurcht vor dem Bestehenden empfinden lernt, sondern auch vor dem, der etwas kann.
So entwickelt sich neben dem Sich-in-der-Welt-beheimatet fühlen gleichzeitig das Bedürfnis, auch etwas zu können und gibt dem Lernen Ziel und Motiv. mehr ...